zum Programm

7 Tod-
sünden

Neue Texte von:
Helena Adler
Uli Brée
Calle Fuhr
Felix Mitterer
Hubert Sauper
David Schalko
Johannes Schmidl
und Lisa Wentz

Premiere20. Juli 2023, 20:00 Uhr
Termine18. Juli – 12. August
OrtBirkenberg, Telfs
RegieGregor Bloéb
BühneVolker Hintermeier
KostümeLane Schäfer
MusikMatthias Jakisic
DramaturgieFlorian Hirsch
MitGerti Drassl, Georg Friedrich, Olivia Grigolli, Marlene Markt, Klaus Rohrmoser u.v.a.m.

Selbst die guten alten Todsünden sind nicht mehr das, was sie mal waren. Gehen sie überhaupt noch als Sünden durch — oder sind manche von ihnen hinterrücks zu Tugenden mutiert? Was ist Sünde? Was ist Tugend? Gibt es ein richtiges Leben im falschen? Warum ist Geiz plötzlich „geil“, wieso Gier für jeden Erfolgsmenschen ein Muss — und Wollust so dominant, dass die Keuschheit schon fast sexy erscheint? Gefragt sind jetzt: neue Ideen. Neue Gedanken. Neue Texte. Die 7 Todsünden für unsere Zeit.

Der gleiche Stoff, der die Tiroler Volksschauspiele einst begründete, wird sie im Sommer 2023 wieder befeuern und beleben. Die Volksschauspiele haben Autorinnen und Autoren verschiedener Generationen und Genres beauftragt, ihre Phantasie spielen zu lassen und sich jeweils eine Sünde vorzunehmen. Sie neu zu denken, weiter zu denken, für unsere Gegenwart. Die gefeierten jungen Autorinnen Lisa Wentz und Helena Adler etwa durchdringen den Zorn bzw. die Trägheit, Calle Fuhr erforscht den Hochmut unserer Tage. Felix Mitterer kehrt mit seinem Versuch über den Geiz nach Telfs zurück, Uli Brée gibt sich hemmungslos der Völlerei hin, während David Schalko die finster-funkelnden Seiten der Wollust auslotet. Für Prolog wie Epilog zeichnet der oscarnominierte Filmemacher Hubert Sauper gemeinsam mit Johannes Schmidl verantwortlich. Auf diese Weise entstehen sieben Kurzstücke zwischen Himmel und Hölle, Dystopie und Utopie, Totentanz und lustvolle Feier des Lebens zugleich, die schließlich zu einem großen Theaterabend für ALLE zusammengeführt werden — am neuen, magischen Spielort Birkenberg. Es erwartet Sie ein sinnliches, gedankenscharfes, rasend komisches Open Air-Spektakel mit Live-Musik und opulenten Bildern. Und einem Spitzenensemble, das seinesgleichen sucht.

Wir nutzen Cookies zur Webanalyse. Informationen zum Datenschutz
ablehnen
einwilligen