Marcus Off - Schauspieler


Monster und Margarete (UA)

Marcus Off wurde 1958 in Überlingen geboren. Engagements führten ihn u. a. an das Staatstheater Dresden, Stadttheater Dortmund, Theater Phönix in Linz, Prinzregententheater München, Viel Lärm um Nichts Theater München und in das Kleine Theater Berlin, wo er mit den Regisseur:innen Susanne Lietzow, Michael Gruner, Heinz Kreidl, Phillip Preuß etc. zusammenarbeitete. Zuletzt spielte er in Dresden den Müller in Horvaths Zur schönen Aussicht, am Theater Phönix Antonio und Stephano in Der Sturm, beides in der Regie von Susanne Lietzow. Mit dem Orchester im Treppenhaus im mittlerweile legendären Format Darkroom (Dunkel-Livehörspiele) führte Marcus Off Blindflug ins All am Staatstheater Hannover, Verbotene Liebe im Baggi Osho und die epische Orchestererzählung 20.000 Meilen unter dem Meer in der Elbphilharmonie in Hamburg auf. Zudem dreht er für Film und Fernsehen, u.a. Lindenstraße, Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein, Lamento. Außerdem ist er als Synchronsprecher tätig, u.a. lieh Off seine Stimme Simon Baker (The Mentalist), Johnny Depp (Fluch der Karibik, Teil 1 – 3), Ralph Fiennes (Der ewige Gärtner), Laurent Lafitte, Matthew Macfadyen, Michael Sheen, und vielen mehr.


Foto: © nriko.com

GESICHTER