LADIES’ NIGHT – Ganz oder gar nicht

Komödie von Stephen Sinclair und Anthony McCarten
in der Bearbeitung von Gunnar Dreßler und einer speziellen Anpassung für die Tiroler Volksschauspiele

Sechs Freunde in einer Tiroler Industriestadt, verbunden durch eine Pechsträhne: Job verloren, Frau weg, Talent fraglich, Antrieb futsch, Alter allerdings fortgeschritten, von der Visage ganz zu schweigen. Aber die Finanzlage drängt zu einer Entscheidung und was anfangs nur eine irrwitzige Idee war, wird bald handfester, als es manchem der Männer lieb ist: Als „Die wilden Stiere“ bieten die einigermaßen verzweifelten Freunde Männer-Striptease an, und weil die Karten weggehen wie die warmen Semmeln, stellt sich bald die alles entscheidende Frage: Ganz oder gar nicht?
Eine mitreißende, erfrischend-witzige Show – und nicht umsonst eine der meistgespielten Komödien aller Zeiten!

REGIE Astrid Großgasteiger MUSIKAL. LEITUNG Frajo Köhle BÜHNE Karl-Heinz Steck
KOSTÜME Andrea Kuprian CHOREOGRAPHIE Kate Watson MASKE Dieter Lena DRAMATURGIE Christoph Busche LICHT Team Hellerau 

ENSEMBLE Johannes Gabl, Franz Josef Strohmeier, Matthias Tuzar, Joseph Holzknecht, Philipp Dornauer, Wini Gropper, Tamara Burghart 

MUSIKER Frajo Köhle, Jakob Köhle, Gerhard Hacker, Christian Deimbacher/Florian Trenkwalder

-> zu den Pressefotos