Rahmenprogramm 2017

Chryseldis Plakatkunst für die Tiroler Volksschauspiele Telfs

Mehr als 20 Jahre lang hat Chryseldis Mitterer-Hofer mit ihren unverkennbaren Plakatentwürfen das Gesicht der Tiroler Volksschauspiele geprägt. Zur Ehrung der im Frühling dieses Jahres verstorbenen Künstlerin werden 2017 parallel zu den Volksschauspielen die Plakatentwürfe für Telfs, aber auch Originalbilder und Lithographien in der Villa Schindler gezeigt. Die Ausstellung zur Erinnerung an die wohl bedeutendste zeitgenössische Tiroler Künstlerin wird vom Kulturreferat der Marktgemeinde Telfs in enger Zusammenarbeit mit Anna und Felix Mitterer kuratiert.

20. Juli – 30. September 2017 in der Villa Schindler,
Obermarktstraße 45, A 6410 Telfs

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG 20. Juli 2017 um 19 Uhr |
Die Ausstellung ist von 21. Juli bis 31. August 2017 täglich von 16 – 20 Uhr,
von 1. – 30. September jeweils dienstags von 10 – 13 Uhr und
donnerstags von 18 – 20 Uhr geöffnet.

LESUNG Am 30. August 2017 lädt Felix Mitterer um 19 Uhr
zu einer Lesung für Chryseldis in die Ausstellungsräume.

Chorkonzert Männergesangsverein Liederkranz Telfs


Ein Wiedersehen mit unseren „Mannsbildern“ vom Männergesangsverein Telfs. Bevor die Sänger ihre Siebensachen packen und auf Deutschlandtournee gehen, erfreuen sie das Telfer Publikum mit der Premiere ihres inszenierten Liederabends, mit Gejodel, Volksstücken, von Quetsch’n und Gitarre begleitet, klassischen Chorgesängen, und am Ende sogar mit einem Matrosenlied.

12. August 2017 um 20 Uhr im Zirkuszelt am Thöni-Festplatz,
Olympstraße (bei der „Dornenkrone“), A 6410 Telfs
Eintrittspreis: € 19,-
Abendkasse: € 21,-

Karl Schönherr – 150. Geburtstag

Lesung: Markus Völlenklee, Musik: Siggi Haider, Historisches: Dr. Stefan Dietrich

Eine Kooperation mit dem Telfer Kultur- und Bildungsforum
Karl Schönherr hat ein bemerkenswertes Naheverhältnis zu Telfs. Nicht nur, dass bei den Tiroler Volksschauspielen viele seiner Stücke zur Aufführung kamen, sondern er hatte auch eine besondere „Lebens“-Beziehung zu Telfs. In einer musikalisch umrahmten Lesung mit Betrachtung seiner Telfer Verbindung, Fotos vom Jubilar und den bei den Tiroler Volksschauspielen gespielten Stücken, soll eine Würdigung dieses großen Tiroler Dramatikers erfolgen.

21. August 2017 um 20 Uhr im Noaflhaus,
Untermarktstraße 20, A 6410 Telfs
Eintritt: freiwillige Spenden

Der Theatermacher von Thomas Bernhard

Szenische Lesung von Wolfgang Hübsch

Ein höchst vergnüglicher Abend mit dem preisgekrönten Wolfgang Hübsch, der den Theatermacher souverän und inbrünstig verkörpert und sich damit in die Herzen des Publikums spielt. Begeisterung bei Publikum und Presse gleichermaßen.

24. und 28. August 2017 um 20 Uhr im Kranewitter Stadl,
Untermarkt 22, A 6410 Telfs
Eintrittspreis: € 19,-
Abendkasse: € 21,-

Konzert Willi Resetarits und Georg Ringsgwandl

Willi Resetarits
und Georg Ringsgwandl sind sich immer wieder über den Weg gelaufen. Der eine als Mitglied der Schmetterlinge, als Ostbahnkurti mit der Chefpartie, als Radiomoderator bei Trost & Rat und schließlich mit seiner Band Stubnblues. Der andere als grell verkleideter Musiker mit wechselnden Bands, als Schauspieler und Theaterautor. Vierzig Jahre nach ihrer ersten Begegnung treten sie nun zum ersten Mal gemeinsam auf, eine Weltpremiere sozusagen,  mit einem blues-rock-jazzigen Liederabend bei den Tiroler Volksschauspielen in Telfs.

25. und 26. August 2017 um 20 Uhr im Großen Rathaussaal,
Eduard-Wallnöfer-Platz 5, A 6410 Telfs
Eintrittspreise: € 19,-/29,-/39,-
Abendkasse: € 21,-/31,-/41,-

Ist die schwarze Köchin da?

Lesung von Christine Ostermayer und Wolfgang Hübsch

Alter und Tod sind kein Spaß, doch über nichts lässt sich gehaltvoller schmunzeln als über das Ausweglose – zumindest wenn die Wiener Autorin der „Späten Gegend“ Lida Winiewicz am Werk ist. Großartig.

27. August 2017 um 20 Uhr im Kranewitter Stadl,
Untermarkt 22, A 6410 Telfs
Eintrittspreis: € 19,-
Abendkasse: € 21,-

Wenn Weiberleit sig trauen

Julia Gschnitzer und Annemarie Regensburger
lesen „The best of Annemarie“
Am Piano: Urban Regensburger
Ja, da bleibt kein Stein auf dem anderen und kein Auge trocken. Zwei fabelhafte Tiroler Urgesteine endlich wieder in Telfs zu sehen und hören.

31. August 2017 um 20 Uhr im Kranewitter Stadl,
Untermarkt 22, A 6410 Telfs
Eintrittspreis: € 19,-
Abendkasse: € 21,-


Änderungen vorbehalten!

zu den Pressefotos

nach oben