Die Tiroler Volksschauspiele Telfs spielten:

2017
«Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben» von Franz von Kobell / Kurt Wilhelm
«Hamlet ist tot. Keine Schwerkraft.» von Ewald Palmetshofer
«Lampedusa» von Anders Lustgarten
«Ein Bericht für eine Akademie» von Franz Kafka | WA
2016
«Der Widerspenstigen Zähmung» von William Shakespeare
«Die Weberischen» von Felix Mitterer
«Die disziplinierte Tirolerin» von Christine Frei
2015
«Fliegende Hitzen» von Lorenz Gutmann / Veronika Eberl
«Der Hund, der Hund» von Georg Ringsgwandl
«Volpone – Der Tanz der Erbschleicher» von Ben Jonson / Stefan Zweig
«Schließlich bleibt man ja nicht immer 17» von Katharina Thalbach
2014
«Ein Käfig voller Narren» von Jerry Herman / Harvey Fierstein
«Wir lieben und wissen nichts» von Moritz Rinke
«Hint’n heacha wia vorn» von Markus Völlenklee / Barbara Aschenwald
2013
«Das Käthchen von Heilbronn» von Heinrich von Kleist
«Verrücktes Blut» von Nurkan Erpulat/Jens Hillje
«Kein Platz für Idioten» von Felix Mitterer
«Ein Bericht für eine Akademie» von Franz Kafka | WA
2012
«Die Windigen Weiber von Winzor» von W. Shakespeare | bearbeitet von Barbara Aschenwald und Markus Völlenklee
«Der varreckte Hof» Eine Stubenoper | Uraufführung von Georg Ringsgwandl
«Ein Bericht für eine Akademie» von Franz Kafka
2011
«Die Räuber» von Friedrich Schiller
«Ambrosia» von Roland Schimmelpfennig
«Mannsbilder: Ein Public Viewing» Erarbeitung und Texte: Markus Völlenklee und Barbara Aschenwald
2010
«König Hirsch» von Carlo Gozzi/Markus Völlenklee
«Beauty Queen» von Martin McDonagh
2009
«Der Alpenkönig und der Menschenfeind» von Ferdinand Raimund
«1809-Mein bestes Jahr» (UA) von Felix Mitterer
2008
«Herr Puntila uns sein Knecht Matti» von Bertold Brecht
«Fenn-Das Dorf» von Caryl Churchill
«Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)» von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield
2007
«Wie es euch gefällt» von William Shakespeare
«Höllenritt» von John B. Keane in der Übersetzung von Felix Mitterer
«Ella» von Herbert Achternbusch
2006
«Der Judas von Tirol» von Karl Schönherr
«Sibirien» von Felix Mitterer
«Ella» von Herbert Achternbusch
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz, WA
2005
«Hahnenkampf» von Heinrich Lautensack
«Wilde-Der Mann mit den traurigen Augen» von Händl Klaus
«Die Makrele» (ÖEA) von Israel Horovitz (Ü:Götz Burger)
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz, WA
2004
«Die Beichte» von Felix Mitterer
«Vakuum oder alles Puschkin» (UA) von Stefan Hellbert
«Arsenik und Spitzenkragele» von Veronika Eberl und Lorenz Gutmann nach Joseph Kesselring
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
2003
«Einen Jux will er sich machen» von Johann Nestroy, WA
«Urfaust» von Johann Wolfgang von Goethe
«Oh, what a lovely war» nach Joan Littlewood
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz, WA
2002
«Nicht Fisch nicht Fleisch» von Franz Xaver Kroetz
«Einen Jux will er sich machen» von Johann Nestroy
«Geschlossene Gesellschaft» von Jean-Paul Sartre
«Lang lebe Valentins Hut» von Walter Groschup
«Mein Ungeheuer» von Felix Mitterer
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
2001
«Die Teufelsbraut» von Franz Kranewitter, WA
«Gaismair» (UA) von Felix Mitterer
«Schwarzer Schleim Sündiges Dorf» (UA) von Josef Rieser, Max Neal
«Mein Ungeheuer» von Felix Mitterer, WA
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
2000
«Der Held aus dem Westen» von John Millington Synge (Ü: Felix Mitterer), WA
«Die Teufelsbraut» von Franz Kranewitter
«Mein Ungeheuer» (UA) von Felix Mitterer
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
1999
«Der Held aus dem Westen» von John Millington Synge (Ü: Felix Mitterer)
«Madl» (UA) von Silvia Albrich – Warger
«Um Haus und Hof» von Franz Kranewitter, WA
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
1998
«Brutto Madonna» von Lorenz Gutmann, WA
«Hamlet» von Wilhelm Shakespeare, WA
«Um Haus und Hof» von Franz Kranewitter
«Der unheimliche Geliebte« (UA) von Lorenz Gutmann und Veronika Eberl
«Olympe oder: Die letzten Worte» von Erika Wimmer
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
1997
«Brutto Madonna» (UA) von Lorenz Gutmann
«Abraham» von Felix Mitterer, WA
«Hamlet» von Wilhelm Shakespeare
«Susn» von Herbert Achternbusch
«Späte Gegend» von Lida Winiewicz
1996
«Abraham» von Felix Mitterer
«Shine» (ÖEA) von Ernst Brunner
«Die Pfarrhauskomödie» von Heinrich Lautensack
«Der böse Geist Lumpazivagabundus» von Johann Nestroy, WA
1995
«Die Sargtoni-Trilogie» (Der Franzos in Ötz, WA) (Dämmerschoppen)(UA) (Jelzins Koffer oder der
Robbenkönig)(UA) von Thomas Hürlimann
«Der böse Geist Lumpazivagabundus» von Johann Nestroy
1994
«Fleisch und Blut» (UA) von Lothar Greger
«Es» von Karl Schönherr
«Da Franzos in Ötz» (ÖEA) von Thomas Hürlimann
«Ich, Seemann ohne See» von Coline Serreau, WA
1993
«Tirili» (UA) von Otto Grünmandl und Georg Kreisler
«Ich, Seemann ohne See» (dt. EA) von Coline Serreau
«Kindertragödie» von Karl Schönherr
«Maitanz» von Karl Schönherr
1992
«Die Bergbahn» von Ödön von Horwáth
«Das wunderbare Schicksal (aus dem Leben des Hoftyrolers Peter Prosch)» (UA) von Felix Mitterer
1991
«Vogelfrei» (UA) von Luis Zagler
«Sündflut/Schreckstern (Ein wahrer Schreckstern jedem ist, der Sündflutgrund zu aller Frist)» (UA?) von Anton von Bucher
«Frau Suitner» von Karl Schönherr, WA
1990
«Munde» (UA) von Felix Mitterer
«Stuka» (UA) von Lothar Greger
«Frau Suitner» von Karl Schönherr
1989
«Sibirien» (UA) von Felix Mitterer
«Erde» von Karl Schönherr
«Woyzeck» von Georg Büchne
1988
«Maria Magdalena Traum» (UA) von Lothar Greger
«Brot» (UA) von Luis Zagler
«Die Glückskuh» (ÖEA) von Hermann Essig
1987
Rahmenprogramm
1986
«Drachendurst oder Der rostige Ritter» (UA) von Felix Mitterer
«Oh Tyrol oder der Letzte auf der Säule» (ÖEA) von Herbert Rosendorfer
«Tanneneh» (UA) von Hans Haid
1985
«Dahoam is Dahoam» (ÖEA) von Fitzgerald Kusz
«Angst & Bang» Valentinaden von Karl Valentin
1984
«Job und der Frieden» (UA) von Dietmar Schönherr nach Aristophanes
«Andre Hofer» von Franz Kranewitter
1983
«Die Räuber am Glockenhof» von Rudolf Brix
«Der Weibsteufel» von Karl Schönherr
«Karrnerleut» von Karl Schönherr
«Karrnerleut 83» (UA) von Felix Mitterer
1982
«Glaube und Heimat» von Karl Schönherr
«Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter» von Fritz von Herzmanovsky-Orlando
«Stigma» (UA) von Felix Mitterer
1981
«Die Sieben Todsünden» und «Totentanz» (acht Einakter an zwei Abenden) von Franz Kranewitter